Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Aktuelle Dokumentationsanforderungen + Maßnahmenplanung für Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen - Jährliche Weiterbildung für Betreuungskräfte gem. Richtlinie §53b SGB XI

Wie dokumentiere ich die nach §43b erbrachten Leistungen richtig? Auf der einen Seite soll kurz und knapp dokumentiert werden, auf der anderen Seite so ausführlich, dass andere Mitarbeitende nachvollziehen können, wie der/die Bewohner*in auf ein Angebot reagiert hat. Wertfreie Kommunikation ist eine Herausforderung und erfordert Übung, damit in der knappen Zeit alles Wesentliche festgehalten wird. Die rechtlichen Grundlagen und die Beweiskraft der Unterlagen als Dokument sind Bestandteil der Fortbildung. Maßnahmenplanung soll alle Handlungen der Pflegekräfte und Mitarbeiter*innen beschreiben und so übersichtlich gestaltet sein, dass der routinemäßige Ablauf der Versorgung und psychosozialen Betreuung auch für neue Mitarbeiter*innen schnell erkennbar ist. Inhalte: • Schwachstellen in Dokumentationssystemen erkennen können • Formulierungen für Berichte entwickeln können • Angebote der Betreuung transparent planen und dokumentieren können • Erfahrungsaustausch und Reflexion
Ort
LEB BIZ Hannover
Plathnerstraße 3 A
30175 Hannover
Beginn
15.06.2021 09:30 Uhr
Ende:
16.06.2021 16:30 Uhr
Stunden:
16
Tage:
2
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
229.00 Euro
Anmeldeadresse:
LEB BIZ Hannover,+49 511 646633-0
Teilnehmer:
12